Kerze

Die Mitglieder des Bezirksverbandes der AfD Marzahn-Hellersdorf möchten – so wie sicher alle Bürger hier im Bezirk, alle und überall – ihr Mitgefühl für die Opfer der letzten Attentate und deren Angehörigen zum Ausdruck bringen. Auch wenn es hier nur geschriebene Worte sind, wir setzen uns ernsthaft damit auseinander und wir meinen das aufrichtig. Mögen Sie Trost und Kraft finden. Es ist unbeschreiblich schrecklich.

Doch die verantwortlichen Poltiker, wie z. B. in diesem Fall Herr de Maiziere und Herr Gauck lassen zum wiederholten Mal nur „Bestürzung“, „Entsetzen“, „Fassungslosigkeit“ und „Verurteilung“ verlauten. Und stets mit der Erklärung verbunden, dass es eine absolute Sicherheit nicht gäbe. Konsequenzen? Fehlanzeige!

Warum nennt man nicht die Ursachen beim Namen? Es ist in den meisten Fällen der radikale Islamismus. Warum werden nicht endlich wirksame Maßnahmen ergriffen? Warum werden nicht endlich Gruppierungen und Vereine, in denen nachweislich Terroristen rekrutiert werden, überwacht? Warum werden unsere Landesgrenzen, über die nachweislich Attentäter und Waffen ins Land gelangen, nicht endlich konsequent kontrolliert? Warum werden polizeibekannte Verdächtige nicht endlich dauerhaft beobachtet? Warum werden potentielle Straftäter auf Grundlage bestehender Gesetze nicht unverzüglich abgeschoben? Kein Personal? Dafür werden von Herrn Maas 15.000 Mitarbeiter zur Bekämpfung von Hasskommentaren (natürlich nur „rechte Hetze“) im Internet eingesetzt. Was für eine Realitätsferne und Verschwendung, Herr Maas! Hier sind wieder mal Menschen nicht beschimpft worden, sondern gestorben! Blame on You.

Die Anschläge häufen sich und kommen näher. Unsere friedliche Gesellschaft und öffentliche Sicherheit muss erhalten und geschützt werden, statt mit salbigen Worten schön geredet. Hier besteht Handlungsbedarf!


Kalender Wahlen in Berlin

zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18.09.2016


Was bisher geschah – die AfD ist dicke da!

Wahlen 2016 ffGleich drei fulminante Wahlerfolge waren das für die AfD bei den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt! Mehr noch: Ein politisches Erdbeben, eine Erschütterung versteinerter Machtstrukturen.

Aufgeregt und völlig verständnislos schimpfen die abgehobenen Politiker der Altparteien wild um sich. Dabei ist es doch ganz klar: Die Bürger sind nicht mehr zufrieden mit der gegenwärtigen Politik der Regierungsparteien. Und den Bürgern steht nun endlich eine wirkliche Oppositionspartei zur Wahl, die eine echte Alternative ist, das Potential hat etwas zu verändern und den Bürgerwillen respektiert.

So einfach ist das.

Protestwahl? Ja, und zwar protestieren die Bürger gegen Sie, Frau Merkel! Schon gemerkt?

An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an alle Wähler in den Bundesländern, die die AfD gewählt haben. Und Glückwunsch, Dank und Respekt für alle Unterstützer, die mit ihrem Einsatz die Entwicklung einer neuen, echten Volkspartei vorangetrieben haben. Alles Gute für die Zukunft – sie sieht gut aus!


Hoppa Hoppa

Einfach nur peinlich, wie sich Merkel dem Erdogan anbiedert. Zu feige für unsere Demokratie einzutreten.


Ist Deutschland ein Einwanderungsland?
Gute Frage! Sollen die Bürger diese beantworten!

*

Offene Grenzen – das fühlt sich an, als wenn die Wohnungstür offen steht!

*

Die Stimme von Europa spricht:
Den Erdogan, den wolln wir nicht!